Aktiv für den Klimaschutz

Wie reagiert die regionale Energiewirtschaft auf die Energiewende, wie sehen die Unternehmensstrategien aus, was wird von der Politik erwartet?
Um diese Fragen ging es beim 20. Kamingespräch des Fördervereins der Klimaschutzagentur Region Hannover, zu dem 60 Vertreter der Branche eingeladen waren.

Mehr dazu und zu anderen interessanten Themen lesen Sie in der neuen Ausgabe „Aktiv für den Klimaschutz“, den Informationen aus dem Förderverein.

Artikel öffnen (PDF)

Klimaschutzagentur_aktiv_02-15_220715-1