EM-Power 2018

Veröffentlicht am: 21.06.2018

Die Zukunftsplattform für die intelligente Energienutzung in Industrie und Gebäuden erlebt vom 20. bis 22. Juni 2018 ihre Premiere in München.

Unter der neuen Dachmarke „The smarter E Europe“ erleben Besucher und Aussteller vier führende Energiemessen an einem Ort: Intersolar Europe, ees Europe, EM-Power und Power2Drive Europe.

Die EM-Power in Halle C2 ist die Fachmesse für die intelligente Energienutzung in Industrie und Gebäuden. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen professionelle Energiekunden mit ihrem Bedarf an effizienten Energietechniken, intelligenten Steuerungssystemen und Energieeinsparung.

Auch Energiewerkstatt ist in Halle C2 auf Stand 416 als Teil der neuen Zukunftsplattform vertreten. Alexander Gerlach und Hagen Hildebrand präsentieren Ihnen unser Druckluft-Wärme-Kraftwerk HWV 20, sowie unser hocheffizientes Kompakt-BHKW ASV 15 „Camo Sonderedition 2018“ und beantworten Ihnen alle Fragen rund um das Thema Kraft-Wärme-Kopplung.

Wir beraten Sie gerne für Ihren individuellen Anwendungsfall und freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen!

Neues Vertriebsbüro in Bayern eröffnet

Veröffentlicht am: 25.05.2018

Seit Anfang des Jahres verstärkt Herr Hagen Hildebrand das Vertriebsteam von Energiewerkstatt. Am 8. Mai bezog er sein neues Vertriebsbüro im Werner Kragl Satellitum in Augsburg.

Neben der Zentrale in Hannover und dem Vertriebs- und Servicestützpunkt West in Castrop Rauxel ist Energiewerkstatt nun auch mit eigenem Büro in Süddeutschland präsent. Mit der Eröffnung des Standortes verbessern wir unsere Kundennähe, stellen unseren Betreibern einen eigenen regionalen Ansprechpartner zur Seite und bauen unsere Vertriebs- und Servicekapazität in Süddeutschland gezielt aus.

Bitte nutzen Sie unser Angebot der Vor-Ort-Betreuung. Herr Hagen Hildebrand steht Ihnen ab sofort für alle Fragen zu unseren ASV-Blockheizkraftwerken zur Verfügung und freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme!


Energiewerkstatt Vertrieb Süddeutschland
c/o Werner Kragl Satellitum
Werner-von-Siemens-Str. 6
86159 Augsburg

Mobil: 0171 839 73 33
Fax: 0511 949 74 – 74
Mail: h.hildebrand@energiewerkstatt.de

Energiewerkstatt auf der Hannover Messe 2018

Veröffentlicht am: 24.04.2018

Als Lokalmatador ist Energiewerkstatt selbstverständlich auch 2018 wieder auf der Hannover Messe vertreten.

Zu sehen gibt es in diesem Jahr unser leistungsstärkstes BHKW, dass ASV 40 sowie unserer Druckluft-Wärme-Kraftwerk, eine druckluftproduzierende Kompaktmaschine nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung.

Als Messe-Highlight präsentieren wir Ihnen das Urban Camo Edition 2018 (ASV 15) als Sonderausführung vorbereitet für effiziente E-Mobilität aus Eigenstromversorgung. Informieren Sie sich direkt bei uns am Stand über die BHKW-Zukunftstechnologien von Energiewerkstatt und ihre Einsatzmöglichkeiten.

Sie finden uns in der Halle 27, Stand K42,(11) auf dem Gemeinschaftsstand Dezentrale Energieversorgung.

Sichern Sie sich jetzt noch Ihre Freikarte. Über den folgenden Link können Sie sich komfortabel Ihr e-Ticket erstellen.
JETZT kostenloses e-Ticket sichern.

Nach erfolgreicher Registrierung wird Ihnen Ihr personalisiertes e-Ticket per E-Mail zugeschickt. Das Ticket ermöglicht ausgedruckt, oder auf einem mobilen Endgerät angezeigt, den direkten Zugang zum Messegelände. Bitte beachten Sie die notwendige Vorab-Onlineregistrierung. Es gilt als Dauerticket für alle Veranstaltungstage.

Hier ein paar Impressionen von der Messe:

Brückentage im April und Mai

Veröffentlicht am: 24.04.2018

Sehr geehrte Kunden, BHKW-Betreiber, Geschäftspartner und Freunde von Energiewerkstatt!

Aufgrund der bevorstehenden Feiertage bleibt unser Betrieb am 30. April und 11. Mai 2018 geschlossen.

Für hochdringliche Serviceangelegenheiten haben wir während der Brückentage ein Servicetelefon eingerichtet.

Die gültige Telefonnummer erhalten Sie als Ansage auf unserem Anrufbeantworter.

IFH/INTHERM in Nürnberg

Veröffentlicht am: 12.04.2018

Energiewerkstatt stellt auf einer der größten Fachmessen für Sanitär, Heizung, Klima und Erneuerbare Energien, der IFH/Intherm in Nürnberg aus.

Hagen Hildebrand informiert auf dem Stand von TWL-Technologie GmbH über die ökologischen und wirtschaftlichen Vorteile eines Energiewerkstatt-BHKW.

Besuchen Sie uns vom 10. bis 13. April 2018 auf der IFH/INTHERM in Nürnberg.

IFH/INTHERM Nürnberg 2018

Im swa Magazin Frühjahr 2018 veröffentlichen die Stadtwerke Augsburg einen Artikel über ein Projekt, bei dem ein BHKW von Energiewerkstatt in einer Wohnanlage eingebaut wurde.

Aus grünem Strom wird Erdgas

ENERGIEWENDE – Die swa haben zusammen mit der Wohnbaugruppe Augsburg und der EXYTRON GmbH einen kleinen Durchbruch bei der Lösung eines großen Problems der Energiewende erzielt: Mit einer Power-to-Gas-Anlage lässt sich nicht genutzter Strom aus regenerativen Energien im Haus speichern.

Deutschlandpremiere in der Augsburger Marconi-Straße. Die Stadtwerke Augsburg bauen hier erstmals eine dezentrale Power-to-Gas-Anlage in eine seit 1974 bestehende Wohnanlage ein. Mit diesem innovativen Verfahren wird überschüssiger, regenerativ erzeugter Strom in synthetisches Erdgas umgewandelt und kann damit vor Ort gespeichert werden. Damit werden in der Wohnanlage der Wohnbaugruppe Augsburg (WBG) 70 Wohnungen klimafreundlich mit Strom und Wärme versorgt. Denn die Anlage reduziert den Ausstoß von Kohlendioxid (CO2), Stickstoffdioxid und Feinstaub um bis zu 100 Prozent.

Deutschlandpremiere in der Marconi-Straße

Die Power-to-Gas-Anlage ist mit ihrem Einsatz in der sanierten Wohnanlage in der Augsburger Marconi-Straße die erste ihrer Art in Deutschland. Im Frühjahr wurde damit begonnen, eine Photovoltaikanlage auf dem Dach anzubringen. Den Solarstrom verbrauchen die Mieter idealerweise direkt im Haus. Die Energie, die gerade nicht genutzt wird, wird mit einem cleveren Verfahren im Keller des Hauses in synthetisches Erdgas umgewandelt. Hierzu wird mittels Elektrolyseanlage Wasserstoff erzeugt. Brauchen die Mieter dann wieder Strom, beispielsweise nachts oder wenn die Sonne nicht scheint, wird aus dem so gewonnenen Erdgas mit einem Blockheizkraftwerk und Brennwertthermen Wärme und Strom für die Mieter erzeugt.

SWA Magazin Frühjahr 2018

Klimaneutral dank geschlossenem Kreislauf

Der Clou: “Bei dem System handelt es sich um einen geschlossenen Kreislauf”, erklärt swa Projektleiter Karl-Heinz Viets. “Die Abwärme aus der Elektrolyse und Methanisierung wird ebenfalls als Wärme für das Haus genutzt und das freiwerdende CO2 aus der Verbrennung im Blockheizkraftwerk und den Brennwertthermen wird für die Produktion von synthetischem Erdgas aus Wasserstoff eingesetzt.”

Dieser von dem Rostocker Unternehmen EXYTRON entwickelte hocheffiziente Wirkungskreislauf kann den CO2-Fußabdruck des alten, sanierten Gebäudeblocks deutlich auf das vergleichbare Niveau eines im Bereich der Bestandsbauten bisher noch nicht erreichten Passivhaus-Plus-Standards absenken. Und das Beste: Die Anlage kann nicht nur in jedes Bestandsgebäude eingebaut werden, sondern die Energiepreise für die Mieter bleiben stabil.

Quelle: swa Magazin Frühjahr 2018

Artikel auf der Webseite der Stadtwerke Augsburg

SHK Messe

Veröffentlicht am: 07.03.2018

shk-messe-2018

570 Aussteller aus 18 Nationen präsentieren ihre Produkte und Neuheiten noch bis zum 9. März auf der besucherstärksten nationalen Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und erneuerbare Energien, der SHK 2018 in Essen.

Dieses Jahr ist auch Energiewerkstatt erstmals mit einem Stand in Halle 3 vertreten und freut sich, Sie vor Ort von der unerreichten Kompaktheit unserer anschlussfertigen Hocheffizienz – Blockheizkraftwerke überzeugen zu können. Besuchen Sie uns noch bis einschließlich Freitag in Halle 3 auf unserem Stand 3D16.

Energiewerkstatt-Cup 2018

Veröffentlicht am: 23.02.2018

Am 16.02.2018 fand auf der Kartbahn Kart-o-Mania in Hannover am Schlorumpfsweg der erste Energiewerkstatt-Cup statt.

Zunächst wurde in einem kurzem Warmup und anschließendem Qualifying Material und Strecke getestet, sowie die Startpositionen für den ersten Lauf festgelegt. Alle Teilnehmer überraschten von Beginn an mit sehr guten Rundenzeiten. Aufgrund harter Positionskämpfe kam es zu einigen Unterbrechungen, die vom Streckenposten genutzt wurden, um den jeweiligen Piloten wieder in die richtige Stellung zu bringen.

Rennen 1 gewann klar Alexander Gerlach vor Lutz Raugust und Lutz Gärtner. Im finalen Rennen wurde die Startaufstellung in umgekehrter Reihenfolge des Zieleinlaufes von Rennen 1 festgelegt. Dies führte in den ersten Runden zu harten Zweikämpfen mit spektakulären Überholmanövern. Auf Position 1 fuhr diesmal Lutz Raugust ein, gefolgt von Alexander Gerlach und Klaus Zappe.

Zum Ausklang konnten sich alle noch am Buffet stärken und einige „Rennszenen“ mussten noch final ausdiskutiert werden. Aber alle waren sich einig: Es hat riesigen Spaß gemacht und im nächsten Jahr gibt es den Energiewerkstatt-Cup II.

E-World – energy & water in Essen

Veröffentlicht am: 06.02.2018

Energiewerkstatt präsentiert sich 2018 zum zweiten Mal in Folge auf der E-World – energy & water in Essen.

Auf unserem Stand 541 in Halle 7 informieren wir Sie an den folgenden 3 Messetagen über die Vorteile unserer hocheffizienten Kompakt-BHKW.

Gewinnen Sie einen persönlichen Eindruck von unserem vor Ort ausgestellten Blockheizkraftwerk ASV 21. Unser Vertriebsmitarbeiter Hans Meenen freut sich auf Ihren Besuch!

Energiewerkstatt auf der Klimahouse

Veröffentlicht am: 26.01.2018

Energiewerkstatt stellt auf der Klimahouse in Bozen – die größte Messe für energieeffizientes Bauen in Südtirol/Norditalien – aus.

Lutz Raugust informiert vor Ort über die ökologischen und wirtschaftlichen Vorteile des Einsatzes von Energiewerkstatt-BHKW.