EM Power 2019 – Titel Fachmesse zurecht

Veröffentlicht am: 28.05.2019

Vor gut 10 Tagen stellten wir unsere platzsparenden Kraftpakete ein Blockheizkraftwerk ASV 40 zusammen mit unserem Druckluft-Wärme-Kraftwerk HWV 20 auf der EM Power in München aus. Die EM-Power ist zusammen mit den Fachmessen Intersolar Europe, ees Europe und Power2Drive Europe Teil von The smarter E Europe und trägt den Titel „Fachmesse für die intelligente Energienutzung in Industrie und Gebäuden“ überaus zurecht.

Neben zahlreichen interessanten Fachthemen und erfolgsversprechenden Verkaufsgesprächen an unserem Messestand direkt, hat unser Vertriebsmitarbeiter Herr Hagen Hildebrand ebenfalls in diesem Jahr erneut einen Fachvortrag gehalten mit dem Titel: „Wirtschaftliche und umweltfreundliche Drucklufterzeugung mit Druckluft-Wärme-Kraftwerken“. Dieser regte viele Besucher dazu an, weiterführende Gespräche mit unserem Geschäftsführer Herrn Lutz Raugust und Herrn Hildebrand zu führen.

Zusammengefasst können wir freudig festhalten: die Fachmesse EM Power 2019 war eine erfolgreiche Messe für uns mit vielen neuen Kontakten und Einblicken. Wir bedanken uns recht herzlichen bei allen Besuchern an unserem Messestand. Wir freuen uns auf die kommende Zusammenarbeit!

Druckluft ohne Strom erzeugen

Veröffentlicht am: 21.05.2019

Das Magazin Fachfluid veröffentlichte vor kurzem einen Artikel über Energiewerkstatt …

Kosten sparen mit Druckluft aus gasmotorischem Antrieb.

Kompressoren sind nicht der einzige Weg, Druckluft zu erzeugen. In einigen Fällen kann es wirtschaftlicher sein, auf ein Druckluft-Wärme-Kraftwerk zu setzen. Diese sollten gasbetriebene Verbrennungsmotoren nutzen. Erfahrungsberichte gibt es bereits.

Die Möglichkeit mit einem Druckluft-Wärme-Kraftwerk einen erheblichen Teil der Energiekosten für die Drucklufterzeugung einzusparen, und gleichzeitig auch die Umwelt zu schonen, ist vielen noch nicht bekannt. Dabei sind entsprechende Serienprodukte auf dem Markt erhältlich …

Hier können Sie den ganzen Artikel lesen

Besuchen Sie uns auf der EM-Power in München

Veröffentlicht am: 17.05.2019

Vom 15. – 17.Mai 2019 findet die Messe The Smarter E Europe in München statt. Wir sind natürlich auch mit dabei und stellen gezielt auf der EM-Power unsere Kraftpakete aus.

Die EM-Power ist zusammen mit den Fachmessen Intersolar Europe, ees Europe und Power2Drive Europe Teil von „The smarter E Europe“ – Europas größter energiewirtschaftlichen Plattform.

Die Fachmesse für die intelligente Energienutzung in Industrie und Gebäuden, ist die erste Messe in Deutschland, die den professionellen Energiekunden mit seinem Bedarf an effizienten Energietechniken, intelligenten Steuerungssystemen und Energieeinsparung und damit die Schlüsseltechniken für die Energiewende in der Industrie und im Gebäudesektor in den Mittelpunkt stellt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die Kuteno ist gestartet, wir sind dabei!

Veröffentlicht am: 08.05.2019

Die junge, regionale und kompakte Zulieferermesse für die gesamte Prozesskette der kunststoffverarbeitenden Industrie ist gestern gestartet. Zum dritten Mal präsentieren sich hier in vier Hallen auf über 6.000 m² 250 namhafte Aussteller.

Die Verwendung von Druckluft in der Branche ist eine Notwendigkeit. Daher stellt Energiewerkstatt auf der Kuteno seine innovative Lösung für die kostengünstige und umweltfreundliche Produktion von Druckluft, das Druckluft-Wärme-Kraftwerk HWV 20, aus und präsentierte dieses zusätzlich in einem Fachvortrag den interessierten Messegästen beim Messeauftakt.

Sofern noch nicht geplant, nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie uns noch bis Donnerstag auf der Kuteno, Sie erreichen die Messe direkt über die A2 bei Gütersloh.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 

LEBENSART LINDEN: Wenn Leistung zählt

Veröffentlicht am: 06.05.2019

Das Magazin LEBENSART LINDEN veröffentlichte vor kurzem einen Artikel über Energiewerkstatt …

Energiewerkstatt aus Hannover

Das Unternehmen Energiewerkstatt zählt zu den kleinen, wendigen Firmen, die zuweilen nur in der Branche bekannt sind, aber weit über Hannover hinaus einen hervorragenden Ruf genießen. Vor 32 Jahren in Linden gegründet, entwickeln und verkaufen die heutigen Geschäftsführer Lutz Raugust und Lutz Gärtner von hier aus Blockheizkraftwerke aus eigener Produktion. Das Unternehmen ist bundesweit aktiv, ergänzt durch einen kleinen Exportanteil.

Hauptabnehmer sind Kunden, die für ihre Liegenschaften ganzjährig einen hohen Wärmebedarf haben. „Dazu zählen Altenheime, Hotels, öffentliche Einrichtungen – und die Wohnungswirtschaft“, erklärt Lutz Raugust, zuständig für Marketing und Vertrieb.


Lutz Raugust und Lutz Gärtner setzen mit ihrem Unternehmen Energiewerkstatt auf BHKW-Zukunftstechnologien.

Zwei weitere Vertriebsbüros in Castrop-Rauxel und Augsburg betreuen Kunden im Westen und Süden Deutschlands. „Mit unseren Blockheizkraftwerken produzieren Kunden Strom und Wärme selbst, reduzieren so teuren Stromfremdbezug und verringern ihre Abhängigkeit von externen Dienstleistern“, beschreibt der diplomierte Wirtschaftsingenieur Lutz Gärtner die Vorteile der Blockheizkraftwerke.

Weitere Pluspunkte der BHKW von Energiewerkstatt: Das Kraftwerk amortisiert sich nach nur wenigen Jahren und der Kauf wird staatlich gefördert. Außerdem hilft ein hocheffizientes Blockheizkraftwerk, Energieressourcen zu schonen und die CO2-Emissionen zu verringern.

22 Mitarbeiter gehören mittlerweile zur Firma, die bis heute mehr als 1200 Maschinen produziert hat. Jüngstes Kind ist das Druckluft-Wärme-Kraftwerk, mit dem Energiewerkstatt seit drei Jahren hilft, nicht nur Strom und Wärme, sondern auch kostengünstig Druckluft zu erzeugen.

Quelle: LEBENSART LINDEN – das Stadtteilmagazin 2019

Anfang dieser Woche war Energiewerkstatt präsent auf einer Fachkonferenz der Deutsch-Chilenischen Aussenhandelskammer CAMCHAL in der Hauptstadt Santiago mit dem Titel „Dezentrale Energieversorgung mit Fokus auf Kleinanlagen in Chile“.

Moritz Köpcke, Geschäftsführer der chilenischen Firma KraftWert SES und Autorisierter Partner von Energiewerkstatt für Vertrieb und Service in Chile, präsentierte vor mehr als 200 Teilnehmern aus der Industrie, Gewerbe, Immobilienwirtschaft und Vertretern verschiedener Ministerien unser Unternehmensprofil, die wichtigsten technischen Daten unserer ASV-Modelle und einige beispielhafte Business Cases, die im chilenischen Markt besonderes Interesse finden.

Da in Chile die Kraft-Wärme-Kopplung noch relativ wenig verbreitet ist, aber großes Potenzial besteht hinsichtlich der Reduzierung sowohl der monatlichen Energiekosten als auch der im Regelfall sehr hohen Staubemissionen durch Holzöfen, werden dieses Jahr insbesondere durch die öffentliche Hand verstärkt BHKW-Projekte ausgeschrieben.

Energiewerkstatt steht ab sofort für diese Projekte, und die vielen auf der Konferenz erhaltenen Anfragen, mit unseren kompakten und hocheffizienten ASV-Blockheizkraftwerken und einem kompetenten Technischen Service in Chile zu Ihrer Verfügung.
 


 
A principios de esta semana, Energiewerkstatt estuvo presente en una conferencia de la Cámara Chileno-Alemana de Comercio e Industria CAMCHAL en la capital, Santiago, con el título “Foro Chileno-Alemán de Energía Descentralizada con Instalaciones de Pequeña Escala”.

Moritz Köpcke, Gerente General de la compañía chilena KraftWert SES y Partner Autorizado de Energiewerkstatt para

Ventas y Servicio Técnico en Chile, presentó frente a más de 200 participantes de la industria, el comercio, empresas inmobiliarias y representantes de varios ministerios, el perfil de nuestra compañía, los datos técnicos más importantes de nuestros modelos de equipos de cogeneración ASV, y algunos casos ejemplos de aplicación que son de particular interés en el mercado chileno.

Dado que la Cogeneración sigue siendo relativamente poco común en Chile, pero a la vez existiendo un gran potencial en términos de reducir tanto los costos energéticos mensuales como también las emisiones de material particulado generadas en estufas de leña, los proyectos del sector público de este año se centrarán cada vez más en los proyectos de cogeneración.

Desde ya, Energiewerkstatt está a su disposición para estos proyectos, y las numerosas consultas recibidas en la conferencia, con nuestras unidades compactas y altamente eficientes de cogeneración ASV y un servicio técnico competente en Chile.

Energiewerkstatt auf der ComVac 2019

Veröffentlicht am: 03.04.2019

Vom 1. bis 5. April findet in Hannover die ComVac statt – die internationale Leitmesse der Druckluft- und Vakuumtechnik. Auf dem Gelände der Hannover Messe präsentieren sich zahlreiche Aussteller aus über 20 Ländern mit Innovationen, neuesten Technologien und Dienstleistungen aus der Branche.

Auch Energiewerkstatt ist selbstverständlich mit dabei. An unserem Stand haben Sie die Gelegenheit, aktuelle Informationen zu unseren hocheffizienten Blockheizkraftwerken und anderen umweltfreundlichen und energiesparenden Produktentwicklungen aus erster Hand zu bekommen – inklusive kompetenter Beratung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

ComVac 2019

Am 27.02.2019 gab es im Seniorenzentrum „Haus am Oelber Bach“ etwas zu feiern: Das Energiewerkstatt-BHKW ASV 21 hat seit Inbetriebnahme von vor gut 9 Jahren eine Million Kilowattstunden umweltfreundlichen Strom aus Kraft-Wärme-Kopplung produziert.

Energiewerkstatt-Geschäftsführer Lutz Raugust gratulierte der Betreiberin am Standort und überreichte zu diesem Anlass einen Präsentkorb, das „Top BHKW 1 Mio kWh“-Logo und die entsprechende Urkunde. Geschäftsführerin vom „Oelber Bach“ Frau Blotzheim-Wolf und Mitarbeiter Herr Bortfeldt nahmen die kleine Aufmerksamkeit mit Freude entgegen. „Über die vielen Jahre hat die Zusammenarbeit mit Energiewerkstatt immer super geklappt. Der Service macht einen tollen Job.“, sagte Frau Blotzheim-Wolf. „Die damalige Entscheidung für dieses BHKW war genau richtig.“

E-world – energy & water 2019 in Essen

Veröffentlicht am: 06.02.2019

Die E-world energy & water ist der jährlich Branchentreffpunkt der europäischen Energiewirtschaft und dient als Informationsplattform für die Energiebranche.

Aussteller aus unterschiedlichen Bereichen der Energiewirtschaft präsentieren sich auf der E-world: Rund die Hälfte der Aussteller kommen aus dem Bereich der Energiedienstleistungen, gefolgt von der Informationstechnologie, dem Thema Mobilität und dem Energiehandel.

Sie finden uns in der Halle 4 auf Stand 320.

Lutz Raugust und Michael Lennartz informieren vor Ort über die Vorteile unserer hocheffizienten Kompakt-BHKW und beraten Sie gerne zu Ihren individuellen Anwendungsfall!

Michael Lennartz (Vertrieb Niederlassung West) im Verkaufsgespräch.

Und noch einmal: 1 Million kWh Strom!

Veröffentlicht am: 06.02.2019

Frau Silke Boos am ASV21 bei der Übergabe

Im Januar konnte Energiewerkstatt einem weiteren Betreiber zu 1 Million Kilowattstunden aus dem Energiewerkstatt BHKW gratulieren.

Herr Michael Lennartz (Vertriebsbeauftragter Niederlassung West) übergab am 30.01.2019 die Urkunde und einen Präsentkorb an Frau Silke Boos, Ehefrau von Herrn Dipl.-Ing. Jan Boos (Geschäftsführer der Boos Haustechnik GmbH & BOOS Gebäudeautomation GmbH).

Das BHKW des Typs ASV 21 hat seit der Inbetriebnahme im September 2010 bereits 1.027.000 kWh Strom erzeugt und versorgt zuverlässig die Geschäftsräume mit Strom und Wärme.