Seit 1987 steht der Name Energiewerkstatt wie kein anderer für hochwertige Produkte und eine innovative Unternehmensphilosophie. Schon in den frühen 1990ern wagte man einen entscheidenden Schritt und entwickelte eine Steuerungssoftware namens EWAC, um objektbezogen ein übergeordnetes Softwaremanagement zur Verfügung stellen zu können. Die dezentrale Sektorenkopplung war geboren. Ca. 25 Jahre später wurde THEO, das eigene, vollumfängliche Energiemanagementsystem aus dem Hause Energiewerkstatt, vorgestellt und die Rückmeldungen unserer Kunden und Interessenten seither sind eindeutig: Mehr als je zuvor sind solche Lösungen notwendig, um noch mehr Unabhängigkeit zu erzielen und von höheren Energiekosteneinsparungen zu profitieren.

Seit dem 1. Januar 2024 geht Energiewerkstatt noch einen Schritt weiter. Energiewerkstatt ist ab sofort nicht mehr nur Hersteller von Hocheffizienz-Blockheizkraftwerken, welche sich in unzähligen Projekten, teils über mehrere Jahrzehnte, bewährt haben.

Energiewerkstatt ist jetzt Ihr Anbieter für individuelle Energielösungen: Alles aus einer Hand! Für diese Transformation wurden bereits seit längerer Zeit Gespräche geführt und wir sind stolz, verkünden zu können, dass wir einen erfahrenen Spezialisten mit einer umfangreichen
und beeindruckenden Vita aus der Energiebranche für uns gewinnen konnten: Seit dem 1. Januar 2024 ist Marlon Rönnecke, als Prokurist Mitglied der Geschäftsführung, verantwortlich für die strategische Geschäftsentwicklung von Energiewerkstatt als Anbieter von kompletten Energiesystemen. In unserem Beitrag „Vorstellung Prokurist Mitglied der Geschäftsführung Marlon Rönnecke“ erhalten Sie weitere Informationen über Herrn Rönnecke. Zudem können Sie sich bei Interesse für ein 15-minütiges Online-Gespräch in seinen Kalender eintragen.

Was ist seit diesem Jahr nun anders?

Von der Auslegung bis zur Montage – alles aus einer Hand
Unsere umfassenden Dienstleistungen decken die gesamte Bandbreite der Energiegewinnung ab. Von der Auslegung über die Projektierung bis hin zur Montage von PV-Anlagen, ASV-BHKW und Stromspeichern bieten wir Ihnen nun alles aus einer Hand. Dazu zählen selbstverständlich auch Spezialanfertigungen wie PV-Carports oder Unterstände für E-Bikes.

Industrie-Halle Photovoltaik
Photovoltaik

All das kombinieren wir durch unser Energiemanagementsystem THEO. THEO gibt Ihnen die Kontrolle über Ihren Energieverbrauch und ermöglicht Ihnen nicht nur Einsparungen, sondern auch die Umsetzung nachhaltiger Energielösungen inklusive eines umfangreichen Monitorings Ihrer Systeme.

Besuchen Sie unsere Webseite, um einen Blick auf alle neuen Produkte und Dienstleistungen zu werfen. Wir laden Sie ein, Teil unserer Energierevolution zu werden und gemeinsam mit uns eine nachhaltige, unabhängige Energiezukunft zu gestalten. Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie weitere Fragen haben oder konkrete Anfragen für eine individuelle Energielösung.

Energiewerkstatt – Gemeinsam transformieren wir die Zukunft der Energie!

Vorstellung Marlon Rönnecke

Veröffentlicht am: 08.02.2024

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe BHKW-Betreiber, Kunden, Interessenten, Partner und Freunde von Energiewerkstatt,

wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Energiewerkstatt Gesellschaft für rationelle Energie mbH & Co. KG sich mit Jahresbeginn neu aufgestellt hat: Mit Marlon Rönnecke haben wir unsere Geschäftsführung glücklich um einen erfahrenen Vertriebsleiter aus der Energiebranche verstärkt.

Herr Rönnecke ist als Prokurist seither verantwortlich für die strategische Geschäftsentwicklung von Energiewerkstatt als Anbieter von kompletten Energiesystemen. Sein Schwerpunkt liegt in der Integration von PV- und Speicherprodukten in das Gesamtportfolio von Energiewerkstatt. Damit bietet das Unternehmen ab sofort innovative Lösungen für die dezentrale Energieerzeugung und -versorgung im industriellen und privaten Segment an.

Mit mehr als 10 Jahren Berufserfahrung im Bereich der erneuerbaren Energien bringt Marlon Rönnecke umfangreiches Know-how und ein großes Netzwerk zur erfolgreichen Weiterentwicklung des Unternehmens mit.

Als Handwerksmeister mit Abschlüssen als Master in Business, Management, Marketing und verbundenen unterstützenden Diensten ist er leidenschaftlicher Energiewende-Manager. Unermüdlich treibt er seine Projekte voran, um einen positiven Beitrag für die Umwelt und die
Gesellschaft zu leisten. Er ist stolz darauf, Teil des engagierten und innovativen Teams von Energiewerkstatt zu sein, um gemeinsam nachhaltige und hocheffiziente Lösungen zu entwickeln und zu installieren.

Marlon Rönnecke

Sie erreichen Herrn Rönnecke ab sofort per E-Mail an m.roennecke@energiewerkstatt.de Weiterhin können Sie sich direkt jetzt für ein 15-minütiges Online-Gespräch in den Kalender von Herrn Rönnecke eintragen. Klicken Sie auf diesen Link und Sie werden weitergeleitet. Sie erhalten automatisch einen Link für das Online-Meeting. Herr Rönnecke freut sich auf den direkten Austausch mit Interessenten und Kunden von Energiewerkstatt. Zwei Tage in der Woche hat er sich dafür reserviert und jeweils Zeit für maximal 15 Gespräche zur Verfügung.

Servicetechniker-Schulung

Veröffentlicht am: 08.02.2024

Nicht nur die Geschäftsführung von Energiewerkstatt wurde erweitert. Ebenfalls wurden neue Servicetechniker begrüßt und diese wurden direkt im Umgang mit unseren Produkten geschult. Zudem wohnten dieser Servicetechniker-Schulung auch externe Mitarbeiter von Servicepartnern bei. So stellen wir sicher, dass wir auf der einen Seite das Energiewerkstatt-Team weiter ausbauen und stärken, und auf der anderen Seite auch Serviceeinsätze durch geschulte und von Energiewerkstatt zertifizierte Servicepartner durchgeführt werden. So sichern wir unsere hohe Kundenzufriedenheit.

Die Schulung fand vom 24. bis 26. Januar 2024 statt. Die Teilnehmergruppe wurde unter der versierten Anleitung unseres Schulungsleiters Herrn Rathey intensiv in Theorie und Praxis geschult. Ihm war es dabei persönlich sehr wichtig, „die Schulungsinhalte so zu vermitteln, dass die Techniker in der Lage sind, bestmöglichen Service für Betreiber von ASV-BHKW durchzuführen und auch vorausschauende Tätigkeiten vorzunehmen.“ Durch die langjährige Berufserfahrung von Herrn Rathey kann neben den Standardschulungsinhalten eine Vielzahl an Tipps und Tricks an die Teilnehmer weitergegeben werden.

Die Inhalte wurden pro Schulungsblock zuerst in einem theoretischen Teil behandelt und anhand einer ausführlichen Dokumentation mit aussagekräftigem Bildmaterial erläutert. Anschließend hatten die Teilnehmer Gelegenheit, an einem Prüfstands-BHKW ihr neu gewonnenes Wissen direkt in die Praxis umzusetzen. Insbesondere dieser Praxisteil fand große Zustimmung und führte bei den Servicemitarbeitern zu erhöhtem Erkenntnisgewinn.

Zum Abschluss der zwei Tage Technikerschulung erhielten alle Teilnehmer umfassende Schulungsunterlagen sowie eine Teilnahmebestätigung mit persönlichem Zertifikat überreicht.

Servicetechniker-Schulung
Wir erweitern stetig den Energiewerkstatt-Kundendienst. Hier sind die erfolgreichen Teilnehmer der Servicetechniker-Schulungen mit ihren Schulungszertifikaten.

Haben Sie auch Interesse an einer Schulung
bei uns vor Ort?

Dann melden Sie sich gerne via Mail
(service@energiewerkstatt.de) bei unserer Serviceabteilung.

Wir freuen uns auf Sie!

Bei all den positiven Veränderungen, welche gerade bei Energiewerkstatt passieren, freut es uns genauso sehr, dass unser bisheriges Geschäftsmodell weiterhin erfolgreich ist. Dies liegt unter anderem daran, dass unsere Anlagen die „1 Millionen Kilowattstunden“-Schallmauer durchbrechen. Ende letzten Jahres gelang dieses Kunststück der Vipassana-Vereinigung e.V. mit ihrer ASV 21 aus dem Jahr 2013.

Unser Vertriebsingenieur Wolfgang Schröder überreichte der sichtlich stolzen Einrichtungsleiterin Frau Emmenegger die 1 Millionen kWh-Urkunde. Selbstverständlich erhielt die ASV 21 auch den „1 Millionen Kilowattstunden“-Aufkleber. Zudem gab es einen Präsentkorb für die beteiligten Personen an diesem Projekt. Durch den Einsatz hocheffizienter und ressourcenschonender Kraft-Wärme-Kopplung konnten auch bei diesem Objekt bisher über 430 Tonnen CO 2 vermieden werden.

Zudem ist man bereits in Gesprächen, eine neue ASV-Anlage zu installieren. Dem Kunden bieten sich dadurch zwei entscheidende Vorteile: Zum einen profitiert er von der aktuellen umfangreichen KWK-Förderung und zum anderen sorgt er so dafür, dass er in Zukunft das Energiemanagementsystem THEO von Energiewerkstatt nutzen kann.

Vipassana-Vereinigung e.V.: 1 Million Kilowattstunden
Einrichtungsleiterin Frau Emmenegger und Energiewerkstatt
Vertriebsingenieur Wolfgang Schröder vor der prämierten ASV 21.

Frohe Weihnachten!

Veröffentlicht am: 18.12.2023
WeihnachtskarteWeihnachtskarte

Klicken Sie auf die Weihnachtskarte, um die Rückseite zu sehen.

Informationen zum Jahreswechsel

Veröffentlicht am: 08.12.2023

Zum bevorstehenden Jahreswechsel möchten wir Sie informieren, dass aufgrund von Betriebsruhe und Inventur unser Betrieb vom 27.12.2023 bis einschließlich 4.1.2024 geschlossen ist.

Der letzte Ausliefertag für Ersatzteile ist der 18.12.2023. Bitte disponieren Sie entsprechend rechtzeitig.

Bei dringenden Serviceangelegenheiten im o. g. Zeitraum nutzen Sie bitte unser Servicetelefon. Die Nummer erfahren Sie per Ansage auf unserem Anrufbeantworter.

Ab dem 5.1.2024 sind wir dann gerne wieder für Sie da.

Ihr Energiewerkstatt-Team

Der letzte Monat des Jahres 2023 hat begonnen. Vorher möchten wir aber noch einen Rückblick auf den vergangenen November werfen. Am 24.11.2023 fand unsere diesjährige Weihnachtsfeier statt. Und es war ein voller Erfolg! Nach dem großartigen Weihnachtsfest im letzten Jahr, das über den Dächern von Hannover stattfand, haben wir diesmal die festliche Atmosphäre direkt in unseren eigenen Unternehmensräumlichkeiten erlebt.

Die festlich geschmückte Location bot den perfekten Rahmen für ein exklusives Catering-Highlight, bei dem unsere Mitarbeiter aus verschiedensten Köstlichkeiten wählen konnten. Nachdem die Teller geleert waren, startete das von allen mit Spannung erwartete Schrottwichteln. So kam es, dass einer unserer Vertriebsmitarbeiter 500 ml Seifenblasen erhielt, ein anderer Kollege Katzengras für seine nicht vorhandenen Katzen. Die Stimmung war bestens – ein wahrhaft gelungenes Fest, das in angeregter Atmosphäre erst spät abends seinen Ausklang fand. Alle waren sich einig: Diese Weihnachtsfeier war ein voller Erfolg und wird sicherlich in die Firmengeschichte eingehen.

Vielen Dank an alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für dieses doch anspruchsvolle und überraschende Jahr und dieses tolle Team, welches dazu beigetragen hat, diesen besonderen Abend unvergesslich zu machen!

Nun gehen wir voller Elan die restlichen Wochen des Jahres 2023 an und sorgen so für einen erfolgreichen Jahresabschluss.

Hier sind einige exklusive Einblicke in unsere festliche Feier:

Rückblick auf unsere Weihnachtsfeier 2023!

Öfter berichten wir über ASV-BHKW, welche die magische Schallmauer von 1 Million Kilowattstunden ressourcenschonend erzeugten Strom durchbrechen. Dass ein einziges Hocheffizienz-BHKW von Energiewerkstatt jedoch 2 Millionen Kilowattstunden Strom produziert, ist auch für uns ein absolutes Highlight!

Ein kurzer Rückblick auf das Jahr 2009: Die Eigentümergemeinschaft im Strandweg in Hamburg entschied sich zukunftsgerichtet für die Investition in ein ASV-BHKW mit 21 kW elektrischer Leistung. Niemand ahnte damals, dass 14 Jahre bzw. 118.420 Betriebsstunden später über 2 Millionen Kilowattstunden Strom erzeugt worden sein sollten und dadurch mehr als 830 Tonnen CO2 eingespart werden könnten. Und das BHKW lief immer weiter. Aufgrund der aktuellen KWKG-Förderung, des Energiewerkstatt All-inclusive-Vollwartungsvertrags und des vollumfänglichen Energiemanagementsystems THEO wurde von der Gemeinschaft entschieden, die Alt-Anlage gegen das neueste und modernste ASV-Modell auszutauschen. Ebenfalls eine ASV 21.

Am 27.11.2023 fand nun der Austausch der Anlage statt, vorher wurde aber das Alt-BHKW noch mit zwei 1 Million Kilowattstunden Aufklebern dekoriert und in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Um einmal aufzuzeigen, was für eine Energiekosteneinsparung 2 Millionen Kilowattstunden sind: Bei einem durchschnittlichen Preis von ca. 0,40 € pro Kilowattstunde bedeutet das eine Kosteneinsparung alleine auf der Stromseite von ca. 800.000 €!

Das ganze Team von Energiewerkstatt bedankt sich bei der Eigentümergemeinschaft des Strandwegs für die vergangene Zeit und ihr Vertrauen, mit uns gemeinsam innovativ und energetisch abgesichert in die Zukunft zu gehen.

In 14 Jahren 2 Millionen Kilowattstunden ressourcenschonenden Strom erzeugt

Liebe Kunden und Interessenten,

sicher bekommen Sie auch solche oder ähnliche Meldungen mehr oder weniger häufig auf Ihrem Smartphone angezeigt. Viele Faktoren spielen beim Strompreis eine Rolle. Auf die allermeisten hat man keinen Einfluss, außer den eigenen Verbrauch zu senken. In vielen Fällen ist das in der Praxis aber nicht möglich, zumal der Verbrauch durch z.B. Digitalisierung, Wärmepumpe und Elektromobilität zwangsläufig eher zunimmt. Was also tun? Genau: Produzieren Sie Ihren Strom selbst!

Genau hierfür hat Energiewerkstatt die Rabatt-Aktion Die Energiewende voranbringen und dabei sparen! gestartet. Diese bis Jahresende limitierte Sonder-Aktion garantiert Ihnen exklusive Vorteile beim Kauf eines neuen ASV-BHKW von Energiewerkstatt.

Für weitere Informationen zu der Aktion nehmen Sie gerne jederzeit Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen!

Gestärkt in den Jahresendspurt!

Veröffentlicht am: 10.11.2023

Wir sind mittlerweile mitten im letzten Quartal des Jahres 2023 und dementsprechend hat auch die Heizperiode wieder voll gestartet. Um die Energie für diese Phase weiter hochzuhalten und die Teambindung zu stärken, wurde im Oktober der Grill wieder in Betrieb genommen – und damit auch das letzte Mal in diesem Jahr. Bei bester Stimmung versammelten sich die Energiewerkstatt-Mitarbeiter, um gemeinsam einen entspannten Grillnachmittag zu verbringen.

Geschäftsführer Lutz Raugust übernahm erneut die Grillmeisterrolle und bewies seine hohe Effizienz, indem er die frischen Bratwürste und Steaks aus regionaler Erzeugung auf den Punkt gegrillt hat. Die Grillpakete für dieses Event wurden extra von unserem Kunden, der Landfleischerei Gattermann, zusammengestellt. Die Versorgung mit kühlen Getränken war ebenfalls bestens gesichert.

Nach einem genussvollen Grillnachmittag waren alle gestärkt und motiviert, sich den bevorstehenden Herausforderungen zu stellen. Die Bilder des Grillens im Oktober 2023 vermitteln nicht nur Eindrücke von sorglosen Momenten, sondern zeugen auch von einem Team, welches auch in anstrengenden Zeiten zusammensteht und sich gegenseitig unterstützt.

Wenn Sie Anliegen oder Fragen haben, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir stehen Ihnen auch weiterhin mit voller Energie und Engagement zur Verfügung. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen die nächsten Schritte zu gehen.

Gestärkt in den Jahresendspurt!